Gott ist reine Energie, sagte der Weise
Yoga

Die beste Rosacea-Behandlungscreme – Metronidazol Vs Finacea

Zwei der häufigsten Behandlungsoptionen, die bei der Behandlung von Rosacea verordnet werden, sind Metronidazol-Creme und Finacea-Gel. Beide topischen Antibiotika werden für die leichten bis mittelschweren Symptome von Rosacea verschrieben, aber ist eines besser als das andere? Basierend auf den durchgeführten Untersuchungen werde ich diskutieren, wie effektiv diese Cremes sind und ob eine wirksamer ist als die andere.

Topisches Metronidazol wurde erstmals 1983 als wirksame Behandlung von Rosacea beschrieben und ist bis heute die beliebteste Behandlungsoption. Es handelt sich um ein Breitbandantibiotikum, das bei der Verringerung von Entzündungen und bei der Behandlung von bakteriellen Infektionen hilft. Es ist in Lotion-, Creme- und Gelform erhältlich und wird üblicherweise als Metrogel, Acea, Anabact, Metrosa, Rosiced, Rozex und Zyomet verschrieben.

Studien haben gezeigt, dass es bei der Behandlung von leichter bis mittelschwerer Rosazea wirksam ist, die papulopustulösen Läsionen signifikant reduziert, aber bei der Behandlung von Gesichtsrötungen weniger wirksam ist. Die Verwendung dieser topischen Antibiotika-Creme ist im Allgemeinen gut verträglich und nur ein geringer Prozentsatz der Menschen berichtet über Nebenwirkungen wie Brennen, Stechen, Trockenheit und Juckreiz. Im Vergleich zur Einnahme von oralen Antibiotika wie Tetracyclin hat sich gezeigt, dass topisches Metronidazol die Remission bei weiteren Rückfällen von Rosacea aufrechterhält.

Obwohl Metronidazol seit vielen Jahren eine beliebte Wahl ist, gibt es jetzt ein neues Kind auf dem Block. Im Jahr 2003 wurde Finacea-Gel auf den Markt gebracht, um auch leichte bis mittelschwere Rosacea zu behandeln. Finacea Gel enthält Azelainsäure, die natürlich in Weizen, Roggen und Gerste vorkommt. In Studien, in denen Finacea-Gel und Metronidazol verglichen wurden, zeigten die Ergebnisse, dass Finacea die Rötung von Gesicht, Papeln und Pusteln signifikant besser verringerte. Finacea zeigte auch eine bessere Gesamtverbesserung. Es wurde jedoch festgestellt, dass Metronidazol wesentlich weniger Hautreizungen hervorruft als Finacea-Gel.

Zusammenfassend haben beide topischen Antibiotika ihre Vor- und Nachteile. Metronidazol verursacht weniger Reizungen, ist jedoch bei der Behandlung von Gesichtsrötungen nicht so wirksam, wohingegen Finacea-Gel die Gesichtsrötungen wesentlich wirksamer verringert, jedoch Hautreizungen hervorrufen kann.

Sowohl Metronidazol als auch Finacea-Gel werden verschreibungspflichtig nur zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Rosacea erhalten. Mit den vorliegenden Fakten können Sie mit Ihrem Hautarzt die Vor- und Nachteile der besten Rosacea-Behandlungscreme besprechen.

Related posts

Mein Wissen über Vedanta teilen – Unterscheidung zwischen Atman und Anatman

Suzy

Das Beste aus Grundwünschen und Motivationen machen

Suzy

Sind Sie ein Careerpreneur? 7 Wege zu sagen, ob Sie sind

Suzy

Leave a Comment